Presse Mitteilungen

Traumhaus oder Penthouse-Wohnung gesucht? - HAZ


In Hannover und der Region gibt es noch freie Bauplätze, Häuser und
bezugsfertige Eigentumswohnungen


Von Tanja Niestroj

Den Hausbau oder Kauf einer Eigentumswohnung noch in diesem Jahr anschieben- oder lieber warten? Diese Frage treibt aktuell viele potenzielle Bauherren und Kaufwillige um. Für Unsicherheit sorgen steigende Zinsen und die hohen Baukosten. Doch ganz so düster, wie sie dargestellt wird, ist die Lage nicht. Denn: Nachhaltiges Bauen wird derzeit dank Fördermitteln gut unterstützt. Ein guter Grund also, zeitnah zu bauen oder zu kaufen.

Wir haben uns in Hannover und der Region umgeschaut, wo noch Baulücken gefüllt. werden sollen, wo Bauträger in den Startlöchern stehen oder der Bau von Eigentums- wohnungen oder Traumhäusern bereits im Gange ist.

Wohnen im Umland
Weil citynah kaum noch Platz zum Bauen ist, müssen Bau- und Kaufwillige zumindest in die Stadtteile oder sogar ins Umland schielen. Die Vor- und Nachteile von Stadt- und Landleben liegen klar auf der Hand: In der Region sind die Grundstücke großzügiger geschnitten, dafür vergleichsweise preisgünstiger. In der Stadt kann man hingegen eventuell auf sein Auto verzichten und mit dem Rad oder den Öffis zur Arbeit fahren. Kitas und Schulen sind in Stadtlage meist nicht weit entfernt. Aber was das Kultur- und Freizeitangebot angeht, können auch kleinere Ortschaften im Umland heute längst mithalten. Und die Natur liegt auch näher.

Bestes Beispiel liefert die Sparkasse Hannover, die in Wunstorf-Luthe ein 431 Quadratmeter großes Grundstück als Bauplatz anbietet, das in unmittelbarer Nachbarschaft zum Naturerlebnisbad, dem Naherholungsgebiet am Luther See sowie der Feldmark liegt. Auch Luthes intakte Dorfgemeinschaft bietet eine Menge Aktivitäten. Als Hinterlieger“ darf der Käufer dort ein ein- oder zweigeschossiges Haus hochziehen. Die Kosten für das Traumgrundstück belaufen sich auf 150 000 Euro. Weitere Infos gibt es bei Christian Hecht aus der Filiale in Neustadt.

Die Stadt Garbsen verkauft Grundstücke mit Größen zwischen 380 und 768 Quadratmetern im Stadtteil Horst Südlich im Stühle“. Die Nurda-Hausbau GmbH plant auf dem Areal als Bauträger insgesamt 62 Einfamilien- und 16 Doppelhäuser in Massivbauweise. Der Grundstückspreis liegt bei 225 Euro pro Quadratmeter plus Nebenkosten.

Waldnah für Naturliebhaber
Gleich zwei schöne Grundstücke vermittelt die Stadtsparkasse Barsinghausen. Eines davon liegt eingebettet in einer gewachsenen Wohnsiedlung in Hohenbostel. Der Bauplatz ist 518 Quadratmeter groß, Erschließungskosten fallen beim Kaufpreis von 129 000 Euro nicht mehr an. An einen Bebauungsplan ist der künftige Bauherr bei seiner Planung nicht gebunden, nach §34 BauGB sollte sich der Neubau aber in die nähere Umgebung einfügen. Naturliebhaber dürften begeistert sein, denn Deister und Feldmark sind schnell zu erreichen und auch Hannovers City liegt gerade einmal in 30 bis 40 Minuten entfernt.

Waldnah am Hang wohnen dieser Traum lässt sich in Egestorf bei Barsinghausen realisieren. Das schöne Grundstück mit rund 800 Quadratmeter Fläche liegt in zweiter Reihe. Eine positive Bauanfrage für die hintere Bebauung liegt bereits vor, erschlossen ist der Bauplatz aber noch nicht. Kostenpunkt: 281 050 Euro.


In Wülfel entsteht ein eigenes kleines Dorf: Das Quartier Leine- auen besticht vor allem durch die hochwertige Architektur, das die Handschrift des renommier- ten Architekten Max Dudler trägt.

„Das kleine Dorf vereint die Vorteile vom Stadtleben mit der Attraktivität vom Leben im Grünen.“ – Michaela Quast, Q Line Properties

Wer lieber in einem gewachsenen Quartier statt im Neubaugebiet bauen möchte, braucht auf der Suche nach Grund und Boden oft ein bisschen Glück. Vielleicht ist das 564 Quadratmeter große Grundstück in Rethen bei Laatzen der Ort, an dem das Traumhaus stehen könnte. Realisieren lässt sich ein Einfamilienhaus oder auch ein Doppelhaus in eingeschossiger Bauweise. Das Gute an der Lage: Am Ende der Sackgasse ist mit wenig Verkehr vor der Tür zu rechnen, Kindergarten, Grundschule, Schwimmbad und Ärzte sind zu Fuß zu erreichen und machen den Bauplatz zum Preis von 248 000 Euro vor allem für Familien attraktiv. Katrin Hollwedel in der Laatzener Filiale der Sparkasse Hanno- ver hilft bei der Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer.

Leben im Quartier
Gar nicht weit entfernt, in Wülfel, und damit unmittelbar an der Grenze zwischen Stadt und urban geprägtem Vorort entsteht das Quartier Leineauen mit eigenem Kindergarten und Gastronomieangeboten. Das kleine Dorf vereint die Vorteile vom Stadtleben mit der Attraktivität vom Leben im Grünen“, sagt Michaela Quast von Q Line Properties. Für den Entwurf des eleganten Ensembles aus insgesamt acht Häusern konnte die Projektentwicklerin den international renommierten Architekten Max Dudler gewinnen. 45 der insgesamt 165 Eigentumswohnungen in Größen zwischen 57 und 132 Quadratmetern stehen zum Verkauf. Die 2 bis 4-Zimmer-Wohnungen, die Ende 2025 fertiggestellt werden, verfügen über eine gehobene Ausstattung mit Fußbodenheizung, bodengleicher Dusche, Echtholzparkett und einem Blick ins Naturschutzgebiet Leineauen. Der Preis variiert je nach Größe zwischen 319000 und 740 000 Euro.

List.Love das ist der romantische Arbeitstitel für ein Projekt der Sparda Immobilien GmbH zwischen Podbiel- skistraße und Eilenriede. Die 31 Eigentumswohnungen. bieten in 1 bis 4 Zimmern zwischen 49 und 123 Quadratmeter Raum. Alle Domizile verfügen über ein Wohn-/Esszimmer mit offener Küche, Parkett, großformatige Fliesen in den Bädern und einen Garten, eine Terrasse oder einen Balkon. Besonders exklusiv: Die umlaufende Dachterrasse der Penthousewohnung misst großzügige 87 Quadratmeter und eröffnet einen Blick in Hannovers Stadtwald. Den traumhaften Ausblick müssen sich die künftigen Eigentümer allerdings etwas kosten las- sen: Der Preis für die moderne Dachgeschosswohnung liegt. bei 945 000 Euro.

Gerade einmal 15 Autominuten aus Hannover-Mitte entfernt entstehen in der Friedhofsallee in Seelhorst zehn Reihenhäuser, die mit 4,5 Zimmern und einer Wohnfläche von 117 Quadratmetern genügend Platz für Paare und kleine Familien bieten. Der Grundriss ist gut durchdacht, die Atmosphäre lichtdurchflutet. Zum Haus gehören ein Garten und ein Balkon und eine Ladestation für E- Fahrzeuge. Je nach Ausstattung ruft die Werner Wohnbau GmbH & Co. KG ab 494 000 Euro für jedes Haus auf.


Quelle: HAZ – 08.11.23

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner